UNSERE UNTERNEHMENSGESCHICHTE


"Qualtität zu günstigen Preisen" ist das Erfolgsrezept der Möbel Brotz Gruppe.


Das Angebot orientiert sich an dem Leitgedanken "Unsere Möbel muss sich jeder leisten können". Wenn es um das Thema Wohnen geht, ist die Brotz Gruppe mit den Vertriebsmarken "Möbel Brotz", "MEGA Möbel" und "MEGA Küchen" mit Stammsitz in Murg, einer der ersten Adressen. Das Unternehmen wird bereits in dritter Genaeration geführt. MEGA Möbel verfügt über 5 Standorte in Süddeutschland. Hinzu kommen noch 4 MEGA Küchen Filialen im Süddeutschen Raum. Als zusätzlichen Service zum Möbelkauf bietet die Brotz-Gruppe einen individeller Liefer- und Monatageservice an. Auf Kundenwunsch werden die Möbel direkt zum Kunden nach Hause gebraucht und montiert. Ein firmeneigener Montageservice baut die Möbel dann fachgerecht auf und schließt Elektrogeräte direkt an. Um die gerade gekauften Möbel problemlos nach Hause tranportieren zu können stehen unseren Kunden selbstverständlich Mittransporter zur Verfügung.


Eine Posterrei ist der Grundstein des heutigen Unternehnens. Als Produktionsstätte für die Posterrei musste damals noch die Waschüche im Wohnhaus in der Murgtalstraße in Murg herhalten. 1936 erfolgt dann der Umzug in die Zeppelinstraße. Albert Brotz erlannte frühzeitig neue Trends und entwickelte im Sinne der Kunden eigene Strategien. Ende der 1970-er-Jahren gab Albert Brotz seinen Geschäftssinn an seine vier Söhne weiter, die die Firma im Laufe der Jahrzehnten zu einem erfolgreichen Unternehmen ausbauten. 2015 ist der jüngste der vier Söhne, Fridolin Brotz in den Ruhestand gegangen und hat das Zepter an die nächste Generation weitergegeben. Heute stehen dem Dreigestirn, Thorsten Brotz, Patricia Brotz und Eva Brotz in der Geschäftsleitung rund 330 qualifizierte Mitarbeiter zu Seite.

Die Unternehmens-Historie der Möbel Brotz Gruppe


1932: Gründung

Im Jahr 1932 meldet Albert Brotz in Murg sein Gewerbe an. Als ausgelernter Polsterer richtet er eine Werkstatt in einem Keller in der Murgtalstraße in Murg ein.
Er restauriert Polstermöbel aller Art.

1937: Bau einer Werkstatt


Ein Wohnhaus mit Werkstatt wurde in der Zeppelinstraße in Murg gebaut. Im Erdgeschoss war die Werkstatt, im Keller das Materiallager und im Obergeschoß war die Wohnung.
Zur Aufarbeitung der Polstermöbel kam noch die Produktion von Matratzen hinzu.

1946: Die Firma Möbel Brotz & Stolle entsteht


Nach Kriegsende wurde eine Baracke in der Königsbergerstraße in Murg angemietet, wohin die Polsterrei und Matratzenproduktion ausgelagert wurde. Gerade nach Kriegsende war die Nachfrage nach Matratzen sehr hoch. Murg lag in der französischen Besatzungszone. Deswegen gingen Aufträge für die Versorgung der französischen Bevölkerung im Elsaß ein. Wichtig dazu waren gute Beziehungen zu dem französischen Bezirksleiter im Bezirk Säckingen. Dazu wurde ein Geschäftspartner in die Firma aufgenommen, der die französische Sprache beherrschte und sich mit dem Bezirksleiter gut verstand. Es entstand die Firma“ Brotz und Stolle“. Der neue Geschäftspartner stieg nach ein paar Jahren wieder aus.

1972: Lagerbau


Ein Lager in der Eglerstraße wurde gebaut, um an der Hauptstraße die Lagerfläche im Untergeschoss als Ausstellungsfläche verwenden können.

1954: Bau des ersten Möbelhauses in Murg

Das erste Möbelhandelshaus an der B34 gebaut. Die Ausstellungsfläche betrug rund 800 qm im Erdgeschoss und Kellergeschoss. Darüber entstanden 12 Wohnungen, die für Flüchtlingsfamilien vorgesehen waren. dazu gab es Zuschüsse vom Staat, was die Investition in solch ein Objekt er ermöglichte. Die Produktion von Polstermöbel und Matratzen in der Schwarzwaldstraße wurde immer mehr eingestellt und die frei gewordene Ausstellungsfläche umfunktioniert. Die ehemaligen Polsterer wurden als Einrichtungsberater weiterbeschäftigt.

1961: Das zweite Möbelhaus an der B34 entsteht

Mit einer Fläche von 3.000 qm präsentierte Möbel Brotz ein vollständiges Möbelsortiment inkl. Teppiche und Gardinen. Weit bekannt war auch das Terassen - Cafe oben auf dem Flachdach des neuen Möbelhauses.

1972: Lagerbau

Ein Lager in der Eglerstraße wurde gebaut, um an der Hauptstraße die Lagerfläche im Untergeschoss als Ausstellungsfläche verwenden können.

1979: Betriebsflächenvergrößerung

Neubau gegenüber des 1964 entstandenen Geschäft und eine Betriebsflächenvergrößerung um weitere 8.000 qm. Diese beiden Gebäude wurden durch den Bau eines Tunnels unter der B34 zu einer Einheit. Weiter benötigtes Lager wurde 1992 durch die Erstellung eines Hochregallagers Am Bahndamm in Murg geschaffen. Bis heute wurden durch Erweiterungen und äußere und innere Umgestaltungen der Möbelstandort in Murg attraktiv und zeitgemäß gehalten.

1985: Die Geburtsstunde unserer Möbel-SB Märkte

Neben dem Möbel Brotz Konzept mit hoher Qualität und vorbildlichem Service bieten die Möbel-SB Märkte unter dem heutigen Namen MEGA Möbel SB Möbel für jeden Geldbeutel. Schwerpunkt sind Möbel im unteren Preisbereich. Alles nur nicht teuer. Mit einem klaren Sortiments-, Service und Preiskonzept entstanden ab 1985 an verschiedensten Standorten Filialbetriebe. Erster sehr erfolgreicher Markt war die in Weil-Friedlingen gegründete Verkaufsstelle unter dem Namen "Möbel-Lagerkauf".

2008: Unser MEGA Shop geht online

Ein großer Schritt - Jetzt können Sie all unsere MEGA Artikel auch online kaufen.

2000: Der erste MEGA Küchen Markt wird eröffnet

Unser erster Küchenmarkt wird in Bad Säckingen direkt an der Hauptstraße eröffnet.

2018: Aufstockung des Haupthauses für die neue Küchenausstellung

Möbel Brotz wächst in die Höhe. Unser Haupthaus in Murg erhält eine zusätzliche Etage. Hier entsteht auf x m" eine neue Ausstellungsfläche für unsere Küchen.

2019: Neueröffnung Achern

Wir wachsen weiter. In Achern entsteht auf 6.500 m² eine neue MEGA Möbel Filiale.

2020: Möbel Brotz feiert 88 Jähriges Jubiläum

Wir feiern unser 88 Jähriges Firmen-Jubiläum.

2021: 25 Jahre MEGA Möbel

Vor 25 Jahren wurde unsere erste MEGA Möbel Filialen eröffnet.

Fakten und Zahlen. Möbel Brotz auf einen Blick

Firmenname: MEGA Möbel SB GmbH
Firmensitz (Verwaltung): Hauptstraße 74, 89-93, D-79730 Murg
Geschäftsführer: Fridolin Brotz, Dr. Thorsten Brotz, Patricia Brotz-Hartmann

Zahl der Mitarbeiter: rund 250
Zahl der Auszubildenden: rund 10
Gesamtzahl der Filialen: Möbel Brotz: 1 Standort, MEGA Möbel: 5 Standorte, MEGA Küchen: 4 Standorte
Sortiment: Fachsortiment für Polstermöbel, Esszimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kindermöbel, Bäder, Dielen, Heimtex und Küchen, Boutique
Service: Miettransporter, Montageservice im Umkreis von ca. 65 km, Küchenplanungen, Verkauf von Ausstellungsküchen
Größe: Haupthaus Murg ca. 10.000 m²
Fuhrpark: 5 Sprinter, 2 LKW´s