KINDER-& JUGENDZIMMER


Wenn Kinderzimmer aus unterschiedlichen Möbeln, Farben und Stilen zusammengewürfelt sind, kann dies schnell chaotisch bzw. unaufgeräumt wirken. Setzenh Sie bei der Kinderzimmereinrichtung auf das "Weniger-ist-mehr-Konzept", um für ein ruhiges und harmonisches Gesamtbild zu erschaffen. Schließlich ist dieser Raum zum Spielen , Entspannen und Schlafen da. Entdecken Sie hier unsere schönesten Kinderzimmermöbel:

Ein Kinderzimmer sollte vor allem einlanden und gemütlich sein sowie genügend Platz zum Toben und Spielen bieten. Besonders Jungs lieben es, ihre Zimmer zu kleinen Aberteuerspielplätzen zu verwandeln. Erschaffen Sie mit schöner Deko und tollen Möbeln ein kleines Kinderparadies mit wunderbaren Spielmöglichkeiten.

Tipp: Setzen Sie mit Accessoires in 2-3 aufeinander abgestimmten Farben wie zum Beispiel Kisten, Teppiche, Kissen und Wandbilder kleine Farbtupfer.
Legen Sie zunächst ein Konzept zu einem Thema das Ihr Kind liebt bereit und gestalten Sie für kleine Drachenbezwinger, Astronauten, Prinzessinen oder Jungel-Experten einen Raum zum Wohlfühlen, spielen und entdecken. Wählen Sie bei den Möbel neutrale Farben und schlichte Formen. So können die Möbel auch später einmal von den Geschwistern übernommen, oder an neue Deko angepasst werden.
Bei Jugendzimmer schaffen sanfte Blautöne oder ein freundliches Grün oder Rosa eine einladende und gemütliche Atmosphäre. In Kombination mit Grau-oder Weißtönen wirkt das Jugendzimmer besonders edel. Runden Sie die Einrichtung mit kuscheligen Kissen und gemütlichen Teppichen und kleinen Deko-Pices wie Lichterketten und süßen Aufbewahrungsboxen ab. Bleiben Sie auch hier in der selben Farbfamilie um ein harmonisches Gesamtbild zu erschaffen.

Das könnte Sie interessieren